Die eGeneral Studies

Die eGeneral Studies entstanden 2010 und werden vom Zentrum für Multimedia in der Lehre (ZMML) angeboten.

Das ZMML ist seit seiner Gründung im Jahr 2000 die zentrale serviceorientierte E-Learning-Einrichtung der Universität Bremen. Unser Fokus liegt auf der bedarfsorientierten und systematischen Identifizierung, Einführung, Integration und Weiterentwicklung von E-Learning-Angeboten sowie der Bündelung aller Aktivitäten und Innovationen im E-Learning-Bereich an der Universität Bremen.

Die zentralen Handlungs- und Kompetenzfelder des ZMML sind:

1: Digitale Unterstützung des Lehrens und Lernens
2: Digitales Prüfen und Bewerten
3: Gestaltung und Produktion digitaler Lehr- und Lernmaterialien
4: Lern- und Arbeitsräume für Studierende
5: Digitale Lehrangebote


Ausweitung des eGeneral Studies Angebots

Sie sind Lehrende:r an der Universität Bremen und möchten Ihre Einführungsveranstaltung oder Teile Ihres grundständigen Lehrangebots digital aufbereiten und diese im Rahmen der eGeneral Studies fachbereichsübergreifend nutzbar machen? Sie haben eine interdisziplinäre Idee für eine fachbereichsübergreifendes digitales Lehrangebot? Melden Sie sich gern jederzeit bei uns! Wir freuen uns, neue spannende Einblicke in die Vielfalt der Universität Bremen und über den Tellerrand online zu ermöglichen.



Die kontinuierliche Betreuung und Unterstützung der Studierenden in allen organisatorischen Fragen sowie die Durchführung der Prüfungen erfolgen durch das eGeneral Studies Team.