Tourismusmanagement im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit

Lehrende/Lecturer/s: Prof. Dr. Claudia Brözel
Zeitraum/Time period: WiSe 22/23
Credit Points: 3
Workload: 90 Stunden
Sprache/Language: deutsch
VAK-Nr./Course No.: eGS-VA-TSN-17
Anbieter/Supplier: VAN & eGS
Lizenz/License: CC BY
Open course

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Veranstaltung beantwortet die Frage, welchen Herausforderungen sich die Tourismuswirtschaft im Spannungsfeld der Nachhaltigkeit stellen muss und welchen Einfluss diese Branche auf die nachhaltige Entwicklung haben kann. Dazu wird zunächst der historische Hintergrund der Tourismusbranche beleuchtet und anschließend ein Einblick in die Grundlagen der Systemtheorie gegeben. Dieser ist notwendig, um die komplexen Akteursbeziehungen und die Besonderheiten des Wertschöpfungsprozesses zu verstehen. Einführungen in das Reiserecht und die aktuellen Megatrends des Tourismus zeigen die Grenzen und Potenziale der Tourismuswirtschaft auf. In einem Exkurs in die ethischen Aspekte des Tourismus wird die Frage nach Verantwortung gestellt; daran anknüpfend werden die negativen Effekte der Tourismuswirtschaft sowie vorhandene und mögliche Lösungsansätze der Branche dargelegt. Anschließend wird der Tourismus im Spannungsfeld der Nachhaltigkeit mit Praxisbeispielen und aktuellen statistischen Erhebungen der Nachfrageseite klar umrissen. Die abschließende Diskussion liefert einen Ausblick auf die zukünftigen Herausforderungen und Potenziale der Tourismuswirtschaft.

Kompetenzerwerb

Sie verstehen die vermittelten Grundlagen zum Nachhaltigkeitsverständnis, zur Tourismuswirtschaft und der Systemtheorie. Außerdem kennen Sie Ansätze für nachhaltigen Tourismus (Labels und Lösungsansätze) und haben ein Bewusstsein von Einflüssen des Tourismus auf Kultur und Umwelt. Darüber hinaus verstehen Sie Trends und den Wandel in der Tourismuswirtschaft und verfügen über Einblicke in Praxisberichte und zukünftige Entwicklungen.

Prüfungsinformationen

Für den Erhalt eines Leistungsnachweises und Credit Points müssen Sie die Lehrveranstaltung mit einer elektronischen Klausur abschließen. Den Prüfungstermin können Sie dabei aus mehreren Prüfungszeiten im Semester frei wählen. Die Prüfung findet in Präsenz statt.
  • Studierende der Universität Bremen legen Ihre Prüfung im Testcenter der Universität ab.
  • Studierende von Partnerhochschulen der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit legen Ihre Prüfung an Terminen an Ihrer Heimathochschule ab.

Zielgruppe

Die Veranstaltung ist für Studierende aller Fachrichtungen offen. Das Angebot richtet sich insbesondere an Studierende der Universität Bremen und an Studierende der Partnerhochschulen der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit. Die Inhalte stehen als OER darüber hinaus für alle Interessierten zur Verfügung.

Lehrende

Frau Prof. Dr. Claudia Brözel ist seit 2012 Professorin für Tourismuswirtschaft und Marketing an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde. In vielfältigen Projekten arbeitet und forscht Sie an Zukunftspotenzialen durch Digitalisierung.

Modulbetreuung

Die Betreuung dieser Lehrveranstaltung findet über das Team der eGeneral Studies und der Virtuellen Akademie statt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

  • info@egs.uni-bremen.de (für Studierende der Universität Bremen) oder an
  • info@vabne.de (für Studierende der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit).

Laufzeit

Semesterunabhängig

Voraussetzungen

keine, Grundlagenveranstlatung