Diversity Kompetenzen

Lehrende/Lecturer/s: Expert:innen der Universität Bremen und externe Expert:innen aus verschiedenen Fachbereichen
Zeitraum/Time period: WiSe 22/23
Credit Points: 3
Workload: 90 Std.
Sprache/Language: deutsch
VAK-Nr./Course No.: eGS-DIV-16
Anbieter/Supplier: eGS
Lizenz/License: CC BY SA
Open course

Inhalt der Lehrveranstaltung

In dieser Veranstaltung werden verschiedene Diskurs- und Handlungsfeldern rund um den Themenbereich Diversität erörtert. Hierzu zählen Diversitätsdimensionen und –perspektiven, Intersektionalität, diverse theoretische Ansätze sowie gesellschaftliche, politische und rechtliche Aspekte. Dabei werden kontinuierlich Bezüge zum Kontext Hochschule und Wissenschaft (Studium, Lehre, Forschung) hergestellt, es werden aber auch andere Handlungsfelder und Kontexte betrachtet (z.B. Arbeitsmarkt, Bildungswesen).

Die Veranstaltung umfasst 13 Kapitel und orientiert sich grob an sieben Kern-Dimensionen von Diversity: Geschlecht, sexuelle Orientierung, Ethnizität und ‚race‘, Religion & Weltanschauung, Dis/Ability, Alter und Soziale Herkunft. Jedes der 13 Kapitel beginnt mit einem kurzen Einführungsvideo in die Thematik und beinhaltet in der Regel zwei bis drei Episoden, in denen die Dimensionen sowie intersektionale Perspektiven und Handlungsfelder aus verschiedenen Fachrichtungen beleuchtet und diskutiert werden.


Kompetenzerwerb

  • Sensibilisierung für gesellschaftliche Dimensionen von Ungleichheit, Macht und Diskriminierung
  • Auseinandersetzung mit Bedingungen und Formen von Ausgrenzung und Abwertung
  • Befähigung zu einer umfassenden Kritik an Diskriminierung und Beschäftigung mit sozial wirksamen Differenzkategorien
  • Förderung einer diversitätsbewussten, wertschätzenden und diskriminierungskritischen Haltung
  • Kennenlernen weiterer Möglichkeiten und Angebote, um die eigenen Diversity-Kompetenzen über die Veranstaltung hinaus zu erweitern und vertiefen

Prüfungsinformationen

Für den Erhalt eines Leistungsnachweises und Credit Points müssen Sie die Lehrveranstaltung mit einer elektronischen Klausur abschließen. Den Prüfungstermin können Sie dabei aus mehreren Prüfungszeiten im Semester frei wählen. Die Prüfung findet in Präsenz im Testcenter der Universität Bremen statt.

Zielgruppe

Die Veranstaltung ist für Studierende aller Fachrichtungen offen. Das Angebot richtet sich insbesondere an Studierende der Universität Bremen und Bremer Hochschulen. Die Inhalte stehen als OER darüber hinaus für alle Interessierten zur Verfügung.

Lehrende

Expert:innen der Universität Bremen und externe Expert:innen aus verschiedenen Fachbereichen 

Modulbetreuung

Die Betreuung dieser Lehrveranstaltung findet über das Team der eGeneral Studies statt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: info@egs.uni-bremen.de 

Laufzeit

Semesterunaghängig

Voraussetzungen

keine, Grundlagenveranstaltung

Die Veranstaltung findet teilweise in englischer Sprache statt.

Die Veranstaltung kann auch in Gebärdensprache geschaut werden.