Weltbevölkerung und weltweite Migration

Lehrende/Lecturer/s: Prof. Dr. Rainer Münz, Dr. Albert F. Reiterer
Zeitraum/Time period: WiSe 22/23
Credit Points: 3
Workload: 90 Std.
Sprache/Language: deutsch
VAK-Nr./Course No.: eGS-VA-WWM-15
Anbieter/Supplier: VAN & eGS
Lizenz/License: CC BY NC ND
Open course

Inhalt der Lehrveranstaltung

Um die heutigen Entwicklungen der Weltbevölkerung zu verstehen, ist eine Betrachtung der historischen Entwicklung der Gesellschaft sowie der Gesellschaftswissenschaften wichtig. Auf diese Aspekte wird innerhalb der Lehrveranstaltung zu Beginn eingegangen. Dabei werden auch die Unterschiede der Bevölkerungswissenschaft in Entwicklungsländern und der gegensätzliche demographische Wandel in der hochentwickelten Welt betrachtet. Zudem werden die gegenwärtigen Themenbereiche erläutert: Wieso steigt die Lebenserwartung und die Geburtenzahlen sinken? Wie werden die Ernährung, das Gesundheitswesen und der Klimawandel von der demographischen Entwicklung beeinflusst? In diesem Zusammenhang wird auch das Thema Migration betrachtet, deren geschichtliche Entwicklung aufgezeigt und die politischen sowie ökonomischen Auswirkungen erläutert: Welche Arten von Migration gibt es und was sind die Konsequenzen von Migration und Arbeitsmigration für Auswanderer- sowie Einwandererländer?

Kompetenzerwerb

Sie haben Kenntnisse über die historische Entwicklung der Weltbevölkerung sowie über relevante Kennzahlen und Größen der Demographie. Sie wissen über die gegenwärtige Entwicklung der Bevölkerung in verschiedenen Ländern (zum Produktionszeitpunkt) sowie deren politische und ökonomische Auswirkungen Bescheid. Außerdem haben Sie ein Verständnis von Migrations- und Mobilitätsentwicklung und deren Relevanz für gesellschaftliche Entwicklung und erkennen Zusammenhänge zwischen demographischen Veränderungen und deren Auswirkungen auf klimarelevante Aspekte.

Prüfungsinformationen

Für den Erhalt eines Leistungsnachweises und Credit Points müssen Sie die Lehrveranstaltung mit einer elektronischen Klausur abschließen. Den Prüfungstermin können Sie dabei aus mehreren Prüfungszeiten im Semester frei wählen. Die Prüfung findet in Präsenz statt.

  • Studierende der Universität Bremen legen Ihre Prüfung im Testcenter der Universität ab.
  • Studierende von Partnerhochschulen der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit legen Ihre Prüfung an Terminen an Ihrer Heimathochschule ab.

Zielgruppe

Die Veranstaltung ist für Studierende aller Fachrichtungen offen. Das Angebot richtet sich insbesondere an Studierende der Universität Bremen und an Studierende der Partnerhochschulen der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit. Die Inhalte stehen als OER darüber hinaus für alle Interessierten zur Verfügung.

Lehrende

Dr. Rainer Münz ist seit 2005 Leiter der Abteilung "Forschung & Entwicklung" der Erste Group Bank in Wien und Senior Research Fellow am Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI). Er studierte Sozialwissenschaft an der Universität Wien (Promotion 1979, Habilitation 1986). Bis 1992 war er Direktor des Instituts für Demographie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Bis 2003 war Rainer Münz Professor für Bevölkerungswissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität und Gastprofessor an einer Reihe anderer Universitäten (Bamberg, UC Berkeley, Frankfurt, Klagenfurt, Wien und Zürich), seit 2010 unterrichtet er an der Universität St. Gallen. Von 2001 bis 2002 war er Fellow am Institut für Finanzmathematik der TU Wien.

Dr. Albert F. Reiterer ist pensionierter Sozialwissenschaftler, studierte 1968-1973 Publizistik und Politikwissenschaft sowie Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien. 1989 habilitierte er in politischer Wissenschaft an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck. Als freiberuflicher Sozialforscher lehrte an den Instituten für Soziologie sowie Volkskunde der Universität Wien, am Institut für Soziologie der Universität Graz und am Institut für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck. Seine Schwerpunkte: Ethnizität, Nation und Minderheiten, gesamtgesellschaftliche und insbesondere demographische Analysen,


Modulbetreuung

Die Betreuung dieser Lehrveranstaltung findet über das Team der eGeneral Studies und der Virtuellen Akademie statt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

  • info@egs.uni-bremen.de (für Studierende der Universität Bremen) oder an
  • info@vabne.de (für Studierende der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit).

Laufzeit

Semesterunabhängig

Voraussetzungen

keine, Grundlagenveranstaltung